Kinder mit Migrationshintergrund

Pippi Lotta

Bild des Benutzers Eva Fiegl

Meine Kollegin Edeltraud stellt uns ihr Projekt in Südtirol vor:

Projekt: Pippi Lotta
Projekt zur Sprachförderung von Kleinkindern
im Besonderen für Kinder mit Migrationshintergrund
Die Immigration und damit verbunden die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ist eines der größten Herausforderungen unseres Jahrhunderts.
Der Schlüssel der Integration ist die Sprache.
Die Kinder mit Migrationshintergrund wachsen in ihren Familien auf und haben bis zum Kindergarteneintritt wenig bis gar keinen Kontakt mit der Umgebungssprache. Der späte Spracherwerb der Umgebungssprache führt zu großen Problemen im Kindergarten und meist auch noch in der Schule.
Das Projekt Pippi Lotta hat sich zum Ziel gesetzt Kinder mit Migrationshintergrund möglichst früh und gewinnbringend zu integrieren. Aus diesem Grund wird allen Kindern ein Sprachförderprogramm angeboten. Der Erstkontakt zu den Familien wird über die Geburtenabteilung hergestellt. Die Eltern werden eingeladen mindestens einmal wöchentlich in die Frühförderstelle zu kommen, damit ihr Kind an dem Projekt der frühen Sprachförderung teilnehmen kann. Zur Sprachförderung wird die Babyzeichensprache Zwergensprache, benutzt.
Das Projekt ist im Jänner 2019 gestartet. Leider musste es heuer auf Grund der Sicherheitsmaßnahmen wegen Corona unterbrochen werden. Das Angebot wurde von der einheimischen Bevölkerung genauso gerne angenommen, wie von den Familien mit Migrationshintergrund. Die Handzeichen der Zwergensprache stellten eine Brücke zwischen den Sprachen dar und so machte es immer allen viel Spaß gemeinsam zu singen und zu gebärden. Denn die Gebärden konnten von allen Eltern, unabhängig von deren Sprache schnell erworben werden.
Die Integration wird leichter, weil sich die Kinder schon von klein auf kennen und regelmäßig begegnen. Die Eltern der Kinder kommen dadurch auch regelmäßig in Kontakt und somit werden auf ganz natürliche Weise Barrieren abgebaut.
Das Projekt wird in Südtirol angeboten. Es ist für alle Teilnehmer kostenfrei und freiwillig.
Zwergensprachekursleiterin, Edeltraud Matzohl

Tags: 

Babyzeichen Fortgeschrittenen-Kurse und KiTa-Seminare nun auch in diesen Orten verfügbar

Bild des Benutzers Vivian König

Am Wochenende haben mehrere Zwergensprache-KursleiterInnen eine Weiterbildung absolviert, so dass Babyzeichen Eltern-Kind-Gruppen mit Babys ab 12 Monaten sowie unser KiTa-Programm als Weiterbildungs-Seminar für ErzieherInnen, Tagesmütter, Tagesväter sowie Kindereinrichtungen zur spielerischen Sprachförderung im U3-Bereich, für Kinder mit Migrationshintergrund sowie in integrativen Einrichtungen ab sofort auch in folgenden Orten und Regionen angeboten werden:

 

Graz und Frohnleiten (AT) bei Angelika Macher;

Bezirk Vöcklabruck (AT) bei Kindergartenpädagogin Barbara Leitner;

Vechta und Diepholz bei Katharina Gatz;

Marburg und Umgebung bei der angehenden Gebärdendolmetscherin Marina May;

im Sauerland rund um Arnsberg, Meschede und Sundern bei Mareike Dorda;

sowie in Duisburg bei Pädagogin Eva Fayz

 

Gern kommen wir auch direkt in Ihre Einrichtung oder sind für Vorträge und Weiterbildungen für Träger und Bildungsinstitute mit Seminaren zur Sprachförderung für Fachkräfte in der Kinderbetreuung landesweit buchbar.

 

 

Tags: 

Babyzeichen Fortgeschrittenen-Kurse und KiTa-Seminare nun auch in diesen Orten verfügbar

Bild des Benutzers Vivian König

Im Januar haben weitere Zwergensprache-Kursleiterinnen die Ausbildung für die Fortgeschrittenen-Kurse und unser Kita-Programm absolviert, so dass Babyzeichensprache Eltern-Kind-Gruppen mit Babys ab 12 Monaten sowie unser KiTa-Programm als Weiterbildungs-Seminar für ErzieherInnen, Tagesmütter, Tagesväter sowie Kindereinrichtungen zur spielerischen Sprachförderung im U3-Bereich, für Kinder mit Migrationshintergrund sowie in integrativen Einrichtungen nun auch in folgenden Orten und Regionen angeboten werden:

  • Stuttgart, Kornwestheim und Umgebung bei Dorit Maute
  • Landkreis Helmstedt und Braunschweig bei Logopädin Nina Diedrichs
  • Landkreis Weiden in der Oberpfalz bei Erzieherin Angelika Dexheimer
  • Hoyerswerda, Spremberg und Senftenberg bei Mandy Pötzsch
  • Villach (AT) bei Dipl. Kindergarten- und Hortpädagogin Melanie Kogler
  • Landkreis Rosenheim und Bad Aibling bei Dipl. Sozialpädagogin Heidi Ruppert
  • Sauerlach, Grünwald, Ober- und Unterhaching bei Alena Laux

Sprechen Sie diese Referentinnen oder eine Kolleginnen in Ihrer Nähe aus unserem großen Kursleiter-Team bitte einfach an. Unter www.babyzeichensprache.com finden Sie die regionalen Kontakte und unsere aktuellen Termine.
Gern kommen wir auch direkt in Ihre Einrichtung oder sind für Vorträge und Weiterbildungen für Träger und Bildungsinstitute mit Seminaren zur Sprachförderung für Fachkräfte in der Kinderbetreuung buchbar.

Tags: 

Babyzeichen Fortgeschrittenen-Kurse und KiTa-Seminare nun auch in diesen Orten verfügbar

Bild des Benutzers Vivian König

Im Rahmen unserer viertägigen Jahreskonferenz in Markranstädt haben im September viele weitere Zwergensprache-Kursleiterinnen die Ausbildung für die Fortgeschrittenen-Kurse und unser Kita-Programm absolviert, so dass Babyzeichensprache Eltern-Kind-Gruppen mit Babys ab 12 Monaten sowie unser KiTa-Programm als Weiterbildungs-Seminar für ErzieherInnen, Tagesmütter, Tagesväter sowie Kindereinrichtungen zur spielerischen Sprachförderung im U3-Bereich, für Kinder mit Migrationshintergrund sowie in integrativen Einrichtungen nun auch in folgenden Orten und Regionen angeboten werden:

  • Leipzig bei Natalia Schmidt
  • Halberstadt, Wernigerode und Quedlinburg bei Cathleen Schmid
  • Böblingen und Sindelfingen Gundula Arlt
  • Achern und Offenburg bei Nadin Schwalm
  • Mainz und Nidda bei Silvia Major
  • Lüneburg bei Barbara Witte
  • Steyr und Kirchdorf an der Krems bei Elisabeth Brandecker
  • Sursee, Willisau und Entlebuch bei Kerstin Sidler
  • Stans, Sarnen und Altdorf bei Priska Lussi-Zeltner

Sprechen Sie diese Referentinnen oder eine Kolleginnen in Ihrer Nähe aus unserem großen Kursleiter-Team bitte einfach an. Unter www.babyzeichensprache.com finden Sie die regionalen Kontakte und unsere aktuellen Termine.
Gern kommen wir auch direkt in Ihre Einrichtung oder sind für Vorträge und Weiterbildungen für Träger und Bildungsinstitute mit Seminaren zur Sprachförderung für Fachkräfte in der Kinderbetreuung buchbar.

Tags: 

Babyzeichen Fortgeschrittenen-Kurse und KiTa-Seminare neuerdings auch hier

Bild des Benutzers Vivian König

Unsere folgenden Zwergensprache-Kursleiterinnen haben im Winter und Frühjahr die Ausbildung für die Fortgeschrittenen-Kurse und unser Kita-Programm absolviert, so dass Zwergensprache Eltern-Kind-Gruppen mit Babys ab 12 Monaten sowie unser KiTa-Programm als Weiterbildungs-Seminar für ErzieherInnen, Tagesmütter, Tagesväter sowie Kindereinrichtungen zur spielerischen Sprachförderung im U3-Bereich, für Kinder mit Migrationshintergrund sowie in integrativen Einrichtungen nun auch in folgenden Orten und Regionen angeboten werden:

Sprechen Sie diese Referentinnen oder eine Kolleginn in Ihrer Nähe aus unserem großen Kursleiter-Team bitte einfach an. Unter www.babyzeichensprache.com finden Sie die regionalen Kontakte und unsere aktuellen Termine.
Gern kommen wir auch direkt in Ihre Einrichtung oder sind für Vorträge und Weiterbildungen für Träger und Bildungsinstitute mit Seminaren zur Sprachförderung für Fachkräfte in der Kinderbetreuung buchbar.

Tags: 

Babyzeichen Fortgeschrittenen-Kurse und KiTa-Seminare nun auch in diesen Orten verfügbar

Bild des Benutzers Vivian König

Im Rahmen unserer viertägigen Jahreskonferenz in Bad Hersfeld hat im September eine große Gruppe Zwergensprache-Kursleiterinnen die Ausbildung für die Fortgeschrittenen-Kurse und unser Kita-Programm absolviert, so dass Zwergensprache Eltern-Kind-Gruppen mit Babys ab 12 Monaten sowie unser KiTa-Programm als Weiterbildungs-Seminar für ErzieherInnen, Tagesmütter, Tagesväter sowie Kindereinrichtungen zur spielerischen Sprachförderung im U3-Bereich, für Kinder mit Migrationshintergrund sowie in integrativen Einrichtungen nun auch in folgenden Orten und Regionen angeboten werden:

- Saarlouis, Völklingen, Riegelsberg, Püttlingen und Trier bei Dorothee Brück
- Meißen, Oschatz, Döbeln bei Dorit Krause
- Hamburg bei Anneke Sorger
- Nürnberg bei Magdalena Abspacher
- München bei Barbara Kogler
- Linz bei Claudia Irrmann
- Freistadt, Perg und Urfahr Umgebung bei Sigrid Wiesinger
- Wien und Klosterneuburg bei Anita Hauer
- Mattersburg und Eisenstadt bei Gabriele Koller
- Bruck an der Leitha, Guntramsdorf und Ebreichsdorf bei Sylvia Bächlein
- Neusiedl am See bei Sandra Rebl
- Amstetten bei Cornelia Gruber

Sprechen Sie diese Referentinnen oder eine Kolleginnen in Ihrer Nähe aus unserem großen Kursleiter-Team bitte einfach an. Unter www.babyzeichensprache.com finden Sie die regionalen Kontakte und unsere aktuellen Termine.
Gern kommen wir auch direkt in Ihre Einrichtung oder sind für Vorträge und Weiterbildungen für Träger und Bildungsinstitute mit Seminaren zur Sprachförderung für Fachkräfte in der Kinderbetreuung buchbar.

Tags: