aufwachsen

Das Aufwachsen eines Zwergensprachekindes

Als Kursleiterin bin ich ja schon einige Jahre in der Zwergensprachefamilie tätig, aber als Mami dann die Zwergensprache tagtäglich erleben zu dürfen ist echt wundervoll. Vor allem ist meine kleine 17 Monate alte Maus schon viele Monate mit ihren Händen sehr gesprächig und lässt mich an vielen ihrer Gedanken teilhaben.
Heute Abend hat sie mir die Entwicklung vom Babyzeichenkind zum Sprechkind vorgeführt in einem dreiWortSatz der besonderen Art ;-)
Mein Mann ist gerade etwas kränklich und schläft daher auf der Couch. Ich habe ihr das dann erklärt und sie hat mich wiederholt:
 
"Papa" (als Zeichen + Wort)
"Gautsch" (Couch) ( als Wort)
"schlafen" (als Zeichen)
 
Ich freue mich noch auf viele solcher Erlebnisse und dass ich es noch ganz vielen Mamis, Papis, Omas und Opas, ... zeigen kann, wie toll die Babyzeichen im Alltag funktionieren und helfen!

Tags: 

über 10 Jahre Babyzeichen in Halle bei Anja Pohl

Ein ganz besonderes Jubiläum feiert unsere Hallenser Zwergensprache-Kursleiterin Anja Pohl:

Anja ist schon seit 10 Jahren für die Babyzeichen unermüdlich im Einsatz – erst als Pionierin und mittlerweile als eine der erfahrensten Kolleginnen.

Mit ihrer ältesten Tochter war sie eine der allerersten deutschen Kursmamis im Zwergensprache-Babykurs und auch ihre zwei weiteren Kinder sind mit Gebärden aufgewachsen.

Auch Anja selbst fand über ihre Kinder ihren eigenen neuen beruflichen Weg: sie hat nach einem Jura-Studium noch soziale Arbeit studiert, ist Stillberaterin bei der AFS, bietet Trageberatungen und Kanga-Kurse an, ist ElBa-Kursleiterin und schult als Referentin für frühkindliche Bildung und Entwicklung u.a. auch Tageseltern. Nun plant sie aktuell die Eröffnung eines eigenen Ladens in Halle – Hut ab!

Das Zwergensprache-Netzwerk unterstützt sie als Regionalleiterin für Sachsen-Anhalt und Thüringen. Es ist eine große Freude, dass Anja schon zum zweiten Mal ihren Vertrag verlängert hat und mit uns gemeinsam die Freude der Kleinsten über eine gelungene Verständigung weitergibt. Hier könnt Ihr in Kürze mehr über Anja lesen: www.anja-pohl.de und https://www.facebook.com/anja.kanga.de/

 

Tags: