Familie

Rewe Werbespot mit Babyzeichen

Bild des Benutzers Vivian König

Im Rewe-Weihnachts-Werbespot gibt es Babyzeichen zu entdecken!
"Spielen" und "Danke" erkennt bestimmt jede Familie aus unseren Zwergensprache Kursen. Außerdem zeigen Euch die Kinder noch ein paar mehr tolle Gebärden. Schaut selbst und zwar hier:
https://www.youtube.com/watch?v=dP45Zqznq7c
Kindern ein Lächeln schenken - mit Babygebärden lächeln schon die Allerkleinsten froh und munter - und das nicht nur im Advent oder wenn es Spielzeug gibt. Verstanden zu werden, zaubert immer ein Lächeln ins Gesicht  .

Tags: 

Neue Standorte für Kita-Seminare und Fortgeschrittenen-Kurse

Bild des Benutzers Vivian König

Zwergensprache Kurse für fortgeschrittene Familien gibt es als Eltern-Kind-Gruppen und Workshops genauso wie unsere Kita-Seminare zu Babyzeichen für Erzieherinnen und Tagesmütter nun auch an diesen Standorten:
in Deutschland bei:
- Sabine Woller in Köln
- Kerstin Fehst in Stuttgart
- Lorena Bellersen in Münster
- Sandra Froschauer in München
- Hanna Kanert in Hattersheim

in Italien bei:
- Edeltraud Matzohl in Meran und Schlanders
in Österreich bei:
- Bettina & Gerhard Dutzler in Gmunden und Vöcklabruck
- Kathleen Kammerer in Bad Hall
- Karin Ingolitsch in Graz
- Doris Reichhard in Amstetten

 

Tags: 

Zwergensprache im Familienurlaub

Bild des Benutzers Gabriele Koller

Eine Mama hat unserer Kursleiterin Simone Kostka-Krytinar (Wien) im gerade neu gestarteten Fortgeschrittenenkurs folgende Urlaubsgeschichte erzählt - passend zum Ausklang des Sommers.

Die Familie war in Kroatien auf Urlaub, das Hotel lag in einer wunderschönen Pinienwaldanlage. Dort gab es massenhaft Grillen, die die ganze Zeit gezirpt haben. Als die Familie ankam und der ca. 15 Monate alte Sohn das Geräusch hörte, zeigte er zum Ohr, danach setzte er einen erstaunten Blick auf und machte das Zeichen für Zug. Natürlich war kein Zug weit und breit. Für den kleinen Knirps war das Geräusch eines Zugs aber am ehesten noch das, was an das Zirpen der zahllosen Zikaden erinnerte.

Die Mama erzählte ihrer Kursleiterin weiters, wie froh sie ist, dass sie ihren Sohn so gut versteht, weil sie ihm somit vieles erklären kann, was anderen Kindern in dem Alter noch lange verschlossen bleibt.
 

Tags: 

Zwergensprache im Schweizer Fernsehen

Bild des Benutzers Karin Patton

Das Redaktionsteam des Gesundheitsmagazins Puls vom Schweizer Fernsehen hat einen Babyzeichen Kurs in Wil besucht und einen sehr schönen Bericht darüber gezeigt.
Danke an alle Beteiligten für diesen interessanten Beitrag. Überzeugt Euch selber:
https://www.srf.ch/sendungen/puls/mit-zeichen-statt-mit-worten-kommunizi...

Tags: 

Babygebärden sollten für alle Kleinen da sein!

Bild des Benutzers Vivian König

Der Taubenschlag - DAS Portal für Taube und Schwerhörige - hat einen tollen Artikel zur Sichtweise auf Babyzeichen und Lern-Möglichkeiten gebracht: "Babygebärden sind im Trend – bei Hörenden".
Hier könnt Ihr auch lesen, welche Schwierigkeiten Eltern gehörloser oder hörgeschädigter Kinder - allen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Vorteilhaftigkeit von Gebärden zum Trotz - immer noch haben. Wir wünschen uns für alle Babys und Kleinkinder den Zugang zu Gebärden, damit sich jeder kleine Mensch von Anfang an verstanden fühlen kann.
Man kann nur den Kopf schütteln, dass vielen hörenden Eltern mit gehörlosen Babys auch heute noch von Ärzten und anderen Fachleuten geraten wird, auf Gebärden zu verzichten. Ihr Kind soll die Lautsprache allein mithilfe des Restgehörs oder eines Cochlea-Implantates (CIs) und mittels Lippenlesen lernen. Die unnötigen Folgen für die ganze Familie sind traurig.
Gerade gehörlose Babys und ihre Familien sollten unkomplizierten, dauerhaften Zugang zum Gebärden lernen - am besten durch Muttersprachler - haben. Danke dem Taubenschlag, dass er dies beleuchtet und aufzeigt, dass dies leider weltweit ein Mißstand ist.
Die Kenntnisse einiger Gebärden aus den Zwergensprache-Kursen und die Sensibilisierung für unsere kulturelle und sprachliche Vielfalt tragen hoffentlich auch unter Erwachsenen zum Brücken bauen bei. Mit dem integrativen Ansatz unseres Kita-Programmes für den Betreuungsalltag und der Offenheitheit unserer Zwergensprache-Kurse für jedermann, möchten wir gerade auch diesen betroffenen Familien den Zugang und das Entdecken der Welt der Gebärden und der gemeinsamen Kommunikation mit ihrem Baby ermöglichen.
https://www.taubenschlag.de/2018/06/babygebaerden-sind-im-trend-bei-hoer...

Tags: 

Neues E-Book zu "Babyzeichensprache und Baby-Signale verstehen lernen"

Bild des Benutzers Vivian König

Es gibt ein brandneues gratis E-Book von uns zur "Kommunikation zwischen Eltern und Babys". Wir freuen uns über diese Veröffentlichung zum Thema "Babyzeichensprache und Baby-Signale verstehen lernen".
Es beinhaltet ein ausführliches Interview mit Zwergensprache-Gründerin Vivian König. Das Buch zeigt Euch außerdem, wie Ihr die Bedürfnisse Eures Babys erkennen und deuten könnt und erklärt wichtige Tipps und Tricks zum richtigen Verstehen von Babygebärden und Erlernen der Zwergensprache.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und Einsteigen in die Welt der Babysprache! Hier geht es zum kostenlosen Download:
https://www.fotokasten.de/fotowelt/familie/babysprache

Tags: 

Interview auf familie.de

Bild des Benutzers Vivian König

Die Redaktion des bekannten Elternportals familie.de hat ein Interview mit Zwergensprache-Gründerin Vivian König veröffentlicht zu allen typischen Fragen rund um die Babyzeichensprache. Wir freuen uns und sagen herzlich Dankeschön!
http://www.familie.de/baby/babyzeichensprache-fragen-antworten-1127639.html

Tags: 

Frohe Ostern!

Bild des Benutzers Vivian König

Wir wünschen Euch frohe Ostertage, Zeit für die Familie und das gemeinsame Bestaunen der erwachenden Natur - so wie hier auf dem Naturlehrpfad im Baseler Land bei meiner Kollegin Patricia. Da fliegen wie in meinem Garten auch schon fleißig die BIENEN. Liebe Grüße & viel Glück beim Eier suchen! Vivian & das Zwergensprache-Team.

Tags: 

Rückblick: Zwergensprache beim Aktionstag "Miteinander verbunden wachsen" in Dresden

Bild des Benutzers Anke Speck

Am Samstag, den 22. Oktober 2016, waren wir, das Zwergensprache-Team Dresden, beim Aktionstag "Miteinander verbunden wachsen" in der Dresdner Centrumgalerie dabei. Tatkräftig unterstützt von unserer Kollegin Sara Borrmann haben wir in unserem gemütlichen Vorlesezelt kleine und große Bücherfreunde empfangen und zahlreiche neugierige Fragen rund um die Babyzeichensprache beantwortet. Im Rahmen des Bühnenprogramms gestalteten wir u.a. die "Geschichte vom kleinen Marienkäfer, der nicht spazieren gehen wollte", illustriert mit Bildern aus den Zwergensprache-Bilderbüchern, musikalisch untermalt und mit Babyzeichen begleitet: Unsere kleinen Zuschauer waren denn auch mit Augen und Ohren ganz bei der Sache...- eine rundum gelungene Aktion :)
Marianne Irmer & Anke Nagel, Zwergensprache-Kursleiterinnen in Dresden

Tags: 

Babyzeichen Workshop auf dem Familienkongress Graz

Bild des Benutzers Vivian König

Ich freue mich, auf dem Familienkongress in Graz am 22. und 23.10.2016 als Referentin zum Thema "Mit Babyzeichen in Verbindung sein von Anfang an" eingeladen zu sein. Viele spannende Vorträge wie z.B. die von Herbert Renz-Polster, Nora Imlau, Philipp Streit und unseren "Kooperationsfrauen" Nicola Schmidt und Julia Dibbern vom Artgerecht-Projekt erwarten Euch. Hier gibt es weitere Infos und die Vielfalt an Vortragsthemen rund um "Familie bewusst leben - achtsam als Familie wachsen":
http://familienzentrum-graz.at/familienkongress2016/

Tags: 

Seiten