Erfahrungen

Zwergensprache in "Chancen durch Interkulturalität"

In der Winterausgabe der KITA Zeitung "Chancen durch Interkulturalität" aus Merzig im Saarland berichtet eine Erzieherin aus der Krippe über ihre Erfahrungen mit der Zwergensprache in einem multikulturellen Umfeld und schreibt u.a. Folgendes:
„Der Vorteil für Eltern und Erzieherinnen ist die sofortige Anwendbarkeit der Gesten ohne große Vorbereitung. Sobald der Grundgedanke „gleiches Wort = parallel gezeigte Gebärde“ verstanden und gelebt wird, werden die unterstützenden Gesten zum Alltag.
Und plötzlich merkt man, wie einfach es für alle Beteiligten sein kann, sich trotz Sprachbarriere zu verstehen.“

Weiteres Feedback aus anderen Einrichtungen gibt es unter:
http://www.babyzeichensprache.com/kita-resonanz.php

 

Tags: 

Babyzeichensprache, auch Thema im Theater!

Nach dem erfolgreichen Stück „Boys don´t cry“ nun eine neues Stück der Truppe von sieben Jungs und jungen Männern: „The Boys are back in town“ im Dschungel Wien.
 
Wir freuen uns euch ein Theaterstück in Wien ankündigen zu dürfen, in dem ein Vater unter anderem auch über seine Erfahrungen mit der Babyzeichensprache spricht.
 
Hier die Links dazu: http://www.dschungelwien.at/programm/produktionen/610/ oder http://www.theaterfoxfire.org/
 
Sehenswert!!!

Tags: