Trix Degen

Kursleiterin für die Region Zug und Root


Mein Sohn Robin, geboren im September 2016, war damals etwa 6 Monate jung, als er fürchterlich zu weinen begann und der einjährige Junge unseres Besuchs zu ihm lief und das Nuggi Zeichen machte. Seine Mama hat mich kurz aufgeklärt, da ich das Zeichen natürlich noch nicht kannte. Robin bekam seinen Nuggi und beruhigte sich rasch wieder.

Das war meine erste Begegnung mit den Babyzeichen. Ich war so begeistert, dass ich gleich anfing ihm die Zeichen für Nuggi und Milch zu zeigen. Es dauerte einige Wochen, bis ich mir sicher war, dass er das Milch Zeichen macht. Als er gerade ein Jahr alt wurde, haben wir mit dem Babykurs begonnen. Er lernte die Zeichen gern und rasch. Es kamen die Zeichen „mehr“, „Keks“, „essen“ und „trinken“ dazu. Es ist so wunderbar zu sehen, mit welcher Freude er sich mitteilt und Spass hat, verstanden zu werden.

Als Robin 1,5 jährig war, hatten wir auch den Fortgeschrittenenkurs abgeschlossen. Danach sprach er natürlich auch bereits ein wenig parallel zu den vielen Zeichen, was die Verständigung noch einfacher machte. An Ostern überraschte er uns mit seinem ersten Drei-Wort-Satz „mehr Schoggi Häsli“, wie konnte es auch anders sein.

Ich habe mich zur Kursleiterin ausbilden lassen, weil ich es vielen Babys ermöglichen will, aktiv an der Kommunikation mit ihren Eltern teilzunehmen, schon lange vor den ersten gesprochenen Worten. Und den Eltern damit das Fenster zur Gedankenwelt ihrer Babys öffnen.

Zögern Sie nicht und melden Sie sich heute noch bei mir. Ich freue mich, Sie und ihr Baby kennen zu lernen!

     
Trix Degen
Trix Degen


   zu meinen Kursen  



Kontakt
Zwergensprache
Trix Degen
Oberdorf 16
6037 Root
Tel.: 076 402 20 16
E-Mail: Trix.Degenδbabyzeichensprache.com


Für Schwangere oder
Eltern mit Babys unter 4 Monaten
biete ich auch
Workshops zur Dunstan Babysprache an.
Termine und Kursorte
finden Sie unten auf meiner Seite.
Interessiert?
Rufen Sie mich einfach unverbindlich an
oder schreiben Sie eine E-Mail.



Keine Zeit persönlich am Workshop Dunstan Babysprache teilzunehmen?
Dann nutzen Sie unser Online-Angebot unter Dunstan Babysprache Online-Workshop.
Gerne schicke ich Ihnen einen
Rabattgutschein zu, mit dem Sie 10 € sparen.
Schicken Sie mir einfach eine E-Mail
mit Ihren Kontaktdaten,
bevor Sie den Kurs buchen.




S E M I N A R E  für Fachpersonal
DE AT CH & IT
Überreg. KITA Seminare und Schulungen
Angebote finden Sie unter:
babyzeichensprache.com/kita-termine.php

B A B Y K U R S E
Root
Babykurs
ab Herbst 2020

W O R K S H O P S
*Bei Ihnen zu Hause*
Home-Workshop
Zwergensprache
+++ Workshops sind wieder möglich! Melde dich bei mir +++
2020nach Vereinbarung
*Bei Ihnen zu Hause*
Workshop
Dunstan Babysprache
+++ Workshops sind wieder möglich! Melde dich bei mir +++
2020nach Vereinbarung

B A B Y K U R S E


Root
Zwergensprache Logo
Babykurs
ab Herbst 2020
Wo?

Pfarreiheim Root
Schulstrasse 7, 6037 Root
Dauer:8 x 1 Stunde
Kosten:225.- CHF inkl. Liederheft und Material
Anmeldung:Anmeldung bitte per E-Mail oder telefonisch:
E-Mail: Trix.Degenδbabyzeichensprache.com
Tel.: 076 402 20 16
Hier Anmeldeformular aufrufen

Zwergensprache Workshops


*Bei Ihnen zu Hause*
Zwergensprache Logo
+++ Workshops sind wieder möglich! Melde dich bei mir +++
Home-Workshop
Zwergensprache
2020
nach Vereinbarung
Kursnummer:W20
Wo?

Bei Ihnen zu Hause
Dauer:ca. 2-3 Stunden
Kosten:100.- CHF pro Person, für Paare 150.- CHF
Hinweis:Gastgeber_in: stellt den Raum zur Verfügung sowie Getränke und Knabbereien. Sie erhalten ein Gastgebergeschenk.
Anmeldung:Anmeldung bitte per E-Mail:
E-Mail: Trix.Degenδbabyzeichensprache.com

*Bei Ihnen zu Hause*
Dunstanbabysprache Logo
+++ Workshops sind wieder möglich! Melde dich bei mir +++
Workshop
Dunstan Babysprache
2020
nach Vereinbarung
Kursnummer:D20
Wo?

Bei Ihnen zu Hause
Dauer:ca. 2,5 Stunden
Kosten:100.- CHF pro Person, für Paare 150.- CHF
Hinweis:Den Dunstan-Babysprache-Workshop besuchen Eltern idealerweise während der Schwangerschaft oder in den ersten zwölf Wochen nach der Geburt. Im Workshop lernen sie die fünf Laute, die alle Babys weltweit benutzen, um ihre täglichen Bedürfnisse zu signalisieren. Die Forschung hat bestätigt, dass es einen direkten Zusammenhang gibt zwischen fünf Lauten und fünf biologischen Grundbedürfnissen des Babys. Dazu zählen Hunger, müde sein, Bauchweh haben, Bäuerchen, sich unwohl fühlen. Wer die Laute kennt, kann gezielter darauf reagieren und das Baby leichter beruhigen. Es wird weniger weinen und besser schlafen. Gerne halte ich die Workshops auch in Hebammenpraxen, für Geburtsvorbereitungskurse oder als Homeworkshop bei euch zu Hause.
Anmeldung:Anmeldung bitte per E-Mail:
E-Mail: Trix.Degenδbabyzeichensprache.com